Pfeil nach unten um zu den Projekten zu navigieren

BLICKWINKEL - Die andere Sicht auf das Horoskop

* BA Kommunikationsdesign

In meiner Bachelorarbeit „Horoskop ≠ Horoskop“ habe ich mich damit auseinandergesetzt, welchen Ruf und Stellenwert das Horoskop und die Astrologie in der Vergangenheit hatten und bis heute in unserer Gesellschaft haben. Dabei hat mich interessiert, warum die Astrologie sowohl früher wie heute auf Ablehnung stößt. Mir wurde bewusst, welch hohen Stellenwert die Vulgärastrologie im Gegensatz zur seriösen Astrologie einnimmt.

In meiner gestalterischen Arbeit „BLICKWINKEL“ konzentriere ich mich auf die seriöse Astrologie und versuche die hochkomplexe Horoskopgrafik einmal ganz anders darzustellen. In meinem Modell, mit der von mir erdachten Bausteinmethode, löse ich zunächst die Komplexität der bisher üblichen Horoskopgrafik auf, mit der Absicht sie Interessenten:innen verständlicher zu machen. Personen, die sich bisher nur durch die Vulgärastrologie haben inspirieren lassen, möchte ich mit meiner Arbeit das Bewusstsein schaffen, dass diese mit „Vorsicht zu genießen“ ist. Gleichzeitig ist es mein Ziel, durch meinen neuen Ansatz, auch bei Skeptiker:innen zumindest Aufmerksamkeit und Interesse zu wecken und ihnen einen neuen BLICKWINKEL anzubieten.