Pfeil nach unten um zu den Projekten zu navigieren

Made in Asia

* BA Kommunikationsdesign

Der Fahrradmarkt im Wandel

Längst hat das Outsourcing der Produktion von Fahrradkomponenten nach China oder Taiwan für große und kleine Hersteller Tradition. Im Laufe der Jahre haben sich jedoch chinesische Expertengruppen gebildet, die neben der Produktion auch Design- und Ingeneursleistungen für ausländische Marken anbieten. Unter ihnen versuchen immer wieder Einzelne mit eigenen Marken den deutschen Markt für sich zu erschließen, was nur selten gelingt.

Chinesische Markenprodukte überzeugen oft mit außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnissen. Qualität, Verarbeitung und Gestaltung sind auf einem sehr hohen Niveau. Doch die großen Hersteller und Großhändler haben internationale Handelsketten aufgebaut, die es kleineren Herstellern schwer machen mit eigener Identität in das Geschäft einzusteigen.

An dieser Stelle soll der Gegenstand dieser Bachelorarbeit einen Unterschied machen. Als Teil dieser Arbeit wurde die Plattform „KUNG FU components“ entwickelt, die interessante und vielversprechende Produkte kuratiert und dem deutschen Markt zugänglich macht. Damit die deutschen Zielgruppen zu den Produkten Vertrauen aufbauen können, muss die Produktpräsentation ihren Erwartungen entsprechen. Aus diesem Grund sollen ausgewählten chinesischen oder taiwanesischen Herstellern zusätzlich Dienstleistungen angeboten werden, welche die Marken für den deutschen Markt vorbereiten. Darunter fallen Aufgabenbereiche, wie z. B. Produktfotografie, Corporate Design, Naming etc. Die Marken-Identität bleibt dabei stets die der Hersteller.