Pfeil nach unten um zu den Projekten zu navigieren

Fragments of textile – Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Medium Textil

* BA Kommunikationsdesign

Begriffe wie Hand- oder Nadelarbeiten verorten wir unwillkürlich im großmütterlichen Wohnzimmer. Denn im Gegensatz zu früher steht heutzutage nicht Selbermachen, sondern Selberkaufen auf dem Programm. Textilien reparieren zu lassen oder diese gar selbst zu reparieren, kommt auch aus wirtschaftlicher Sicht kaum noch infrage.

In Form einer Patchworkquilt-Installation, die sich an der Schwelle zwischen Kunst und Design bewegt, nähere ich mich dem Thema Textilkonsum. Anhand von abstrakten, textilen Datenvisualisierungen hinterfrage ich das Phänomen „Fast-Fashion“. Dabei steht das Medium „Patchworkquilt“ und die damit einhergehende Handarbeit sowie deren Geschichte im Vordergrund. Ziel meiner Arbeit ist es, die Betrachter*innen dazu anzuregen das eigene Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen und zum „Selbermachen“ zu ermutigen.